Sportwetten

 
  100 %
bis 100 €
Jetzt wetten
  100 %
bis 100 €
Jetzt wetten
  100 %
bis 100 €
Jetzt wetten
  100 %
bis 120 €
Jetzt wetten
  100 %
bis 100 €
Jetzt wetten
  50 €
Gratis
Jetzt wetten
  100 %
bis 50 €
Jetzt wetten
  50 %
bis 100 €
Jetzt wetten
  50 %
bis 100 €
Jetzt wetten
  50 %
bis 75 €
Jetzt wetten

Sportwetten Einzahlung - Paypal, Lastschrift

Schnellübersicht, wie man wo einzahlen kann: (einfach auf das entsprechende Logo klicken:

ELV / Lastschrift: Bet365

Paypal: Mybet und Tipico (Mybet hat über 600.000 Kunden und sponsort u.a. Fortuna Düsseldorf, Tipico über eine Million Kunden, wirbt mit Oliver Kahn und sponsort den HSV, Werder Bremen, Bochum und noch weitere Bundesligisten. Zudem wird die Sportwetten-Steuer (5%) komplett von Tipico selbst bezahlt)

 

Clickandbuy: Bet365 und Sportingbet


 

Bei den Wettanbietern können Sie u.a. auf diese und weitere Fußballligen wetten:
bundesliga

 

 

Bevor eine Sportwette platziert werden kann, muss ein Betrag auf das Wettkonto eingezahlt werden. Hierfür bieten die Sportwetten-Anbieter verschiedene Einzahlungsmöglichkeiten an. Zu den am meisten angebotenen Einzahlungsoptionen gehören die Kreditkarte, Prepaid-Zahlungssysteme, Online-Bezahlsysteme und direkte Abbuchungen vom Girokonto bzw. überweisungen vom Girokonto auf das Wettkonto. Über welche einzelne Bezahlsysteme Einzahlungen durchgeführt werden können, zeigen die meisten Sportwettenanbieter mit einen Klick auf den Punkt "Einzahlung" an. Im Regelfall findet jeder eine Variante, die einem auch gut passt.

Einzahlung per Überweisung: Sportwetten-Einzahlung übers Girokonto

Voraussetzung ist ein bestehendes Girokonto (was im Regelfall jeder hat). Die Überweisung kann über die bekannten Wege beauftragt werden, beispielsweise mit einem Formular, über Banking-Terminals oder via Online- bzw. Telefon-Banking. Die entsprechende Bankverbindung vom Wettanbieter sowie die Referenznummer zur richtigen Zuordnung zum Wettkonto wird dem angemeldeten User auf der Homepage des Wettanbieters mitgeteilt. Die Einzahlung kann je nach Bankverarbeitungszeit bis zu 7 Tage dauern, da das Konto des Anbieters meist im Ausland liegt. Ist die Einzahlung auf dem Wettkonto gebucht, erhält der Spieler eine Bestätigungsmail. Danach kann sofort gewettet werden.

Einzahlung per Kreditkarte: Schnell und sicher zum Sportwetten

Diese Variante geht am schnellsten! Sie wird für alle gängigen Kreditkartenarten angeboten. Die Eingabe der Kartennummer, des Gültigkeitsdatums und des Sicherheitscodes genügen schon. Der Einzahlungsbetrag wird sofort dem Wettkonto gutgeschrieben und die Buchung wird in der monatlichen Kreditkartenrechnung ausgewiesen. Das Geld ist sofort verfügbar und kann für Wetten eingesetzt werden. Bei Tipico und Bet365 sind alle Zahlungen, auch Kreditkartenzahlungen, kostenlos!

Online-Bezahlsysteme: Die Optionen für die Sportwetten-Einzahlung

Paypal, Moneybookers, Neteller und Clickandbuy sind Bezahlsysteme, über die auch Geld auf das Wettkonto eingezahlt wird. Voraussetzung ist die Eröffnung eines entsprechenden Accounts bei dem jeweiligen Anbieter. Nach dem Einloggen im Bezahlsystem und der Genehmigung durch den Spieler, garantiert dieses dem Wettanbieter die Abwicklung der Bezahlung und der Betrag wird sofort dem Wettkonto gutgeschrieben. Die Abbuchung per Lastschrift findet dann ein bis zwei Tage später vom Girokonto oder über die Kreditkarte statt. Viele Wetter bevorzugen Paypal, da es sicher ist und bei den meisten dieses Konto wegen Ebay und Co. sowieso schon vorhanden und die Einzahlung viel schneller als die Banküberweisung ist. Leider blockiert Paypal teilweise Zahlungen zu Glücksspielanbietern, zumindest in Deutschland. Wo es funktioniert, ist in jedem Fall Mybet und neuerdings auch Tipico.

Prepaid-Zahlung: Eine weitere Alternative für die Sportwetten-Einzahlung

Paysafecard ist ein sogenanntes Prepaid-System. In Zeitschriftenläden, an Tankstellen oder an Automaten können die Belege über verschiedene Summen in bar oder mit Karte gekauft werden. Zur Einzahlung auf das Wettkonto wird einfach der Beleg-Code eingegeben und der Betrag auf das Wettkonto übertragen.

Lastchrift, Bankeinzug, ELV-Zahlung

Ist nur bei sehr wenigen Sportwettenanbietern, etwa bei Bet365 möglich.



 

 

Lesen Sie auch auf den folgenden Seiten über diese Themen:

  • Wikipedia.org – Film über Sportwetten: Das schnelle Geld / Two for the Money

  • Berliner Morgenpost – Fünf neue Lizenzen für Sportwetten in Schleswig-Holstein

  • heise online – Online-Sportwetten: Populäres Freizeitvergnügen in der Grauzone

 

 

 
Impressum

Autor: